Koordinaten

51.49.19 N - 06.16.28 E

Höhe 52 ft / 16 m

Flugplatzfrequenz

123.15

Das Segelfluggelände liegt am südöstlichen Stadtrand von Emmerich im Naturschutzgebiet Dornicksche Ward direkt am Rhein. Der Flugplatz ist zugelassen für Segelflugzeuge im Winden-, Flugzeugschlepp- und Eigenstart. Weiterhin dürfen selbststartende Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge und Motorflugzeuge zum Zweck des Flugzeugschlepps starten und landen. Bei entsprechendem Wetter ist der Platz in der Zeit vom 15.03. bis 31.10. an Wochenenden ab 10.00 Uhr (PPR) geöffnet. Zum Schutz der am Niederrhein überwinternden sibirischen Wildgänse düfen wir das Gelände in der übrigen Zeit des Jahres nicht nutzen.

 

Die Flugzeughalle und unser Clubheim liegen hochwassergeschützt hinter dem Deich ca. 300 m vom Fluggelände entfernt inmitten eines Industriegebietes.

 

Wir freuen uns stets über Besuch von Außerhalb. 

Die Segelflug-Platzrunde befindet sich nordöstlich, die Motorflug-Platzrunde südwestlich von unserer Start- und Landebahn.