Das sind wir - die Jugendgruppe im Aero Club Emmerich.

 

Der Spaß und die Freude sind nicht für das Foto gestellt, es gibt kaum was geileres, als mit einem unserer modernen Segelflugzeuge alleine und ohne sichtbare Aufsicht die dritte Dimension zu erleben und erfahren - und das ab einem Alter von 14 Jahren. Segelfliegen, ein Genuss für die Sinne, der taktische und geistige Höchstleistungen verlangt. 

 

Wir bringen relativ viel Zeit für unser Hobby auf. Neben dem Flugbetrieb müssen wir an der theoretischen Ausbildung teilnehmen, die Flugzeuge und das Startgerät pflegen oder wir treffen uns in gemütlicher Runde.

 

 

 

 

 

Segelfliegen ist Gemeinschaftssport. Gutes Klima, respektvoller Umgang und gegenseitiges Vertrauen wird in unserer Jugendgruppe deshalb ganz groß geschrieben.

 

Im Flugsport als Team arbeiten zu können, ist eine ganz wichtige Voraussetzung zum Ausüben dieses besonderen Hobbys.

 

Die Segelflugausbildung in jungen Jahren fördert ganz besonders das Verantwortungs- und Umweltbewusstsein.

Der Aero Club Emmerich hat derzeit eine eher kleine, aber sehr aktive Jugendgruppe. Gerne heißen wir weitere luftsportbegeisterte junge Menschen willkommen, die das Segelfliegen erlernen wollen - natürlich auch aus den benachbarten Niederlanden, unser niederländischer Fluglehrer unterstützt euch gerne bei der Ausbildung.

 

Zum Segelfliegen gehört kein Mut - erst recht kein Übermut, Leichtsinn ist ein echtes No Go. Segelfliegen birgt, wie alle anderen mobilen Betätigungen, eine gewisse Gefahr in sich. Ein bedeutender Schwerpunkt der Ausbildung ist es, die Risiken kennen und respektieren zu lernen, es gibt Grundregeln, die nicht verletzt werden dürfen. Gerne erläutern wir Euch und/oder Euren Eltern das Sicherheitskonzept beim Segelfliegen.